Shinson Hapkido ist untrennbar mit sozialem und kulturellem Engagement auf nationaler wie internationaler Ebene verbunden .

Die ISHA und der Chon-Jie-In e.V. unterstützen seit Jahren regelmäßig durch Spenden vier internationale Projekte.

Von den Projekten „Stump Mission“ in Sambia und „Casa Verde“ in Peru haben wir Neuigkeiten erhalten, die wir gerne an euch weiterleiten möchten.

Die „Stump Mission“ ist ein Entwicklungshilfeprojekt des koranischen Ehepaars Hu in Lusaka. Zur Zeit werden dort über eine Patenschaft ein Krankenhaus, ein Kindergarten und  ein Kinderkrankenhaus unterstützt.

„Casa Verde“ ist eine Einrichtung für Straßen- und vernachlässigte Kinder mit Heimen in Arequipa und Cusco und verschiedenen (Umwelt-) Projekten unter der Leitung des Sozialarbeiters und Shinson Hapkido Lehrers Volker Nack.

Hier könnt ihr die Berichte lesen:

https://www.bewegungamhafen.de/wp-content/uploads/2019/04/prayer-letter-2019-1sh.pdf

https://www.bewegungamhafen.de/wp-content/uploads/2019/04/2018cvtagebuchnotizen-oktober-dezember.pdf